VEGAN CALL mit Dr. Tamara Pfeiler

Du lebst vegan und wünschst dir mehr Verständnis in Gesprächen über Veganismus anstatt energieraubende Diskussionen?

Dein Wunsch ist es ein positives Vorbild für Veganismus zu sein und authentisch deine veganen Werte zu kommunizieren?

Dann ist mein Live-Training via Zoom das Richtige für dich.

Das Live-Training findet via Zoom-Call am 19. Mai um 19 Uhr statt.

An wen richtet sich der Vegan Call?

Du lebst aus voller Überzeugung vegan und möchtest am liebsten auch andere Menschen für Veganismus gewinnen.

Du hast dir schon so viel Wissen angeeignet, um in Gesprächen mit guten Argumenten aufgestellt zu sein und endlich verstanden zu werden.

Allerdings machst du immer wieder die gleiche enttäuschende Erfahrung:

Dein nicht-veganes Umfeld interessiert sich einfach nicht für Veganismus, reagiert mit Unverständnis oder blockt total ab.

Das nervt, ist frustrierend und vielleicht merkst du auch, dass du dich emotional von diesen Menschen zurückziehst, weil du das Gefühl hast, dich vor diesem Desinteresse, der Ablehnung und der Verletzung schützen zu müssen.

Auch mir ging es vor 9 Jahren so als ich mich aus meiner Liebe für Tiere und meinem Gerechtigkeitssinn für Veganismus entschied.

Die  Psychologie des Tiere Essens 

Als ich Veganismus für mich entdeckte konnte ich es nicht fassen, dass ich und alle meine Lieben um mich herum, diese immense Gewalt in der Tierindustrie unterstützen. 

Das es diese Parallelwelt von Grausamkeiten gibt und alle Menschen um mich herum, das immense Tierleid ignorieren.

Als Psychologin hatte ich den tiefen Wunsch zu verstehen, warum Menschen, die sich selbst als tierlieb und emphatisch empfanden und auch moralische Werte vertraten, beim Thema Veganismus Augen und Ohren verschlossen.

Was ich in meiner jahrelangen wissenschaftlichen Forschung herausfand ist in der Essenz Folgendes:
Die meisten Menschen haben sich nie aus freien Stücken und in vollem Bewusstsein über die Konsequenzen dafür entschieden andere Lebewesen zu töten und zu essen.

Vielmehr sind wir von klein auf daran gewöhnt worden, Tiere zu essen als normal und selbstverständlich anzusehen.
Und hier wirkt das verborgene Überzeugungssystem, das “Karnismus” genannt wird.

Diese Ideologie und die damit einhergehenden psychologischen Mechanismen erklären, warum so viele Menschen in unserer Gesellschaft nicht für rationale Argumente und vernünftige Diskussionen offen sind.
Wenn wir verstanden haben, wie Karnismus bei anderen und auch in uns wirkt, können wir eine neue Form der Kommunikation über Veganismus entwickeln.

Denn die Wahrheit ist, es geht nicht darum, dass wir das beste Argument bringen, sondern es geht um diese psychologischen Mechanismen bei uns selbst und unserem Gegenüber.

Wer bin ich

Ich bin Dr. Tamara Pfeiler – Psychologin und Mentorin für Veganer:innen, habe drei Kinder und lebe im 9. Jahr vegan.

Ebenso lange beschäftige ich mich wissenschaftlich mit der Psychologie des “Tiere Essens” und habe international dazu publiziert.

Mein persönliches Ziel mit dem Vegan Call ist es, so vielen Veganer:innen wie möglich zu zeigen, wie sie durch ein neues Verständnis über die psychologischen Mechanismen in Gesprächen über Veganismus und eine neue Form der authentischen Kommunikation finden.

Im Vegan Call erwartet dich ein 1-stündiges Live-Training dazu wie dir das Verständnis über die Psychologie des Tiere Essens dabei hilft, entspanntere Gespräche über Veganismus zu führen und mehr Akzeptanz bei deinem Gegenüber zu erreichen.

Im Anschluss hast du noch Zeit mir deine persönlichen Fragen zu stellen.

 

Sei beim VEGAN CALL dabei

Komm mit mir in die Welt der Psychologie und entwickle ein neues Bewusstsein über die psychologischen Mechanismen.
Der nächste Vegan Call findet am 19. Mai 2021.

Was passiert nach der Bestellung?

Du bekommst eine sofortige Bestellbestätigung von Elopage inkl. dem Zoom-Link für den Vegan Call.

In welchem Format ist das Produkt?

Es handelt sich um ein Live-Training via Zoom. Du brauchst nichts weiter außer an dem Termin auf den Zoom-Link zu gehen. Wenn du über das Handy teilnehmen möchtest, dann ist die Zoom-App nötig.